Der große Hyperscaler-Shootout

Die drei Cloud-Giganten Amazon, Microsoft und Google liefern sich mit ihren Cloud-Plattformen AWS, Azure und Google Compute Plattform einen harten Wettbewerb. Wer in welchen Bereichen die Nase vorn und wie Unternehmen die passende Plattform für ihre Zwecke finden, zeigt mein Artikel in com! professional.

Geschäftskritische Prozesse in die Cloud auslagern – eine gute Idee?

In meinem Beitrag „Kernprozesse in die Cloud verlagern“ in der aktuellen Ausgabe von com! professional gehe ich der Frage nach, ob es ratsam ist, unternehmenskritische Applikationen in einer Cloud-Infrastruktur zu betreiben und – falls man diese Frage bejaht – was man dabei beachten muss.

Deep Learning, neuronale Netze und künstliche Intelligenz

Maschinelles Lernen hat in den vergangenen Jahren enorme Fortschritte gemacht. Immer leistungsfähigere CPUs und GPUs beschleunigen das Rechnen und Evaluieren von Modellen, Cloud Computing stellt dafür nicht nahezu ubegrenzte Kapazitäten zur Verfügung, es liefert die notwendigen Services gleicht mit. In meinem Artikel „Kluge Maschinen sind auf dem Vormarsch“ für com! professional erkläre, welche Chancen und Risiken diese Entwicklung und wie Unternehmen darauf reagieren sollten.

Wie Unternehmen Augmented und Virtual Reality nutzen können

Was versteht man eigentlich unter Assisted, Augmented, Mixed und Virtual Reality? Welche aktuelle Techniktrends gibt es in diesen Bereichen? Wer setzt solche Welten bereits für seine Geschäftsprozesse ein und welche Erfahrungen haben diese Unternehmen damit gemacht?

Diese und andere Fragen beantwortet mein Artikel Virtuelle Welten schaffen neue Geschäftsmodelle, erschienen in com! professional 01/2017.

Collaboration: Gute Zusammenarbeit braucht mehr als Technik

Im Schwerpunktartikel der Ausgabe 1/2016 von com! professional beschäftige ich mich mit der Frage, wie aktuelle Collaboration Tools die Zusammenarbeit fördern können und welche Rolle eine gelebte Firmenkultur des Vertrauens dabei spielt. Den Beitrag finden Sie auch auf der Webseite des Magazins unter dem Titel „Collaboration braucht Vertrauen in die Teams„.