Brigitte Bauer

Fotografin Brigitte Bauer im seen.by-Interview

Die deutsche Fotografin Brigitte Bauer lebt seit fast 30 Jahren im französischen Arles. In rund 3.000 Smartphone-Fotos hat sie den Alltag in ihrer Wahlheimat festgehalten. Wichtigster Assistent und immer beim Shooting dabei: Hündin Charo.

Wie Brigitte Bauer auf die Idee kam, aus ihren Spaziergängen mit dem Hund ein Fotoprojekt zu machen, was sie dabei über ihre Wahlheimat Arles gelernt hat und wo sie die größten Unterschiede in der Fotografenszene zwischen Deutschland und Frankreich sieht – das und mehr lesen Sie im ausführlichen Interview auf seen.by.

 

Antje von Dewitz, Vaude

Interview mit Vaude-Geschäftsführerin Antje von Dewitz

Auf der OutDoor 2014 hatte ich Gelegenheit, mit Antje von Dewitz, der Geschäftsführerin des Berg- und Radsportspezialisten Vaude zu sprechen. Wie Vaude den Konzentrationstendenzen auf dem Outdoor-Markt trotzen will und warum dem Unternehmen nachhaltiges Wirtschaften so wichtig ist, lesen Sie im Interview auf Wanderschreiber.de.

Richard Avedon, Foto: Richard Avedon Foundation

Ausstellung Richard Avedon im Museum Brandhorst

Vom 18.07. bis zum 09.11.2014 ist im Museum Brandhorst eine große Retrospektive der Porträt- und Reportage-Arbeiten von Richard Avedon zu sehen. Der 2004 verstorbene Avedon wurde vor allem mit seinem revolutionären Stil in der Modefotografie bekannt und war für die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts in diesem Genre stilbildend. Ganz anders, aber nicht weniger beeindruckend, sind seine Wandbilder, Porträts und Reportagefotos, die im Museum Brandhorst zum Teil erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Meinen Ausstellungsbericht lesen Sie auf seen.by.